edingershops.de verwendet Google AdWords Conversion-Tracking und Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Einwilligung ist freiwillig, Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen.
zustimmen
X
Preisvorschlag abgeben

Um einen Preisvorschlag abgeben zu können müssen Sie im Shop angemeldet sein.

abbrechen
kostenfrei anmelden

Kaminofen, Schwedenofen, Kaminöfen 10 kW

Sie sehnen sich nach entspannenden Stunden vor dem heimischen Kamin? Da sind Sie in dieser Kategorie genau richtig. Hier finden Sie den passenden Kaminofen 10 kW. Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertige Kaminöfen von namhaften Herstellern wie Wamsler, Justus, Oranier und Fireplace.


Wamsler

Kaminofen Wamsler KF 188 Arles Guss grau 10 kW


1.819,05 €
Lieferzeit: ca. 1-2 Wochen


Kaminofen 10 kW

10 kw Kaminöfen sind für Räume von rund 100 m2 geeignet. Die hier angebotenen Öfen verfügen über diese max. Heizleistung bzw. Nennwärmeleistung und haben ein Raumheizvermögen von 200 bis 240 m3. Sie finden hier sowohl klassische Modelle als auch wasserführende Kaminöfen.

Wasserführende Kaminöfen

Ein ganz besonderes Modell erwerben Sie von Justus mit dem Einsteigerset Island Aqua. Das Set besteht aus dem wasserführenden Kaminofen Island Aqua mit passendem Wärmetauscher sowie einem Energiespeicher, der Speicherladestation AquaLoad, dem Differenzregler AquaControll III mit 4 Fühlern und einem Membranausdehnungsgefäß (bis zu 80 Liter). Den Kaminofen Island Aqua können Sie mit verschiedenen Verkleidungen von Sandstein bis Stahl-grau erwerben. Das Profiset enthält darüber hinaus u.a. zusätzliche Komponenten für einen Solar-Heizbetrieb. Sie können mit diesem Set sowohl mit Sonnenenergie als auch mit Feuer heizen. Der im Einsteiger- und Profiset enthaltene Kaminofen besitzt zudem einen Anschluss für externe Luftzufuhr.

Wasserführende raumluftunabhängige Modelle unter den 10-kw-Kaminöfen finden Sie auch von Oranier.

Angenehme Wärme und dekoratives Mobiliar

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten und zugleich günstigen Kaminofen 10 kW sind, empfehlen wir Ihnen die Modelle von Wamsler. Verschiedene Modelle von Wamsler sind in hellen und dunklen Farbtönen verfügbar. Die robusten Öfen garantieren Ihnen eine effektive Wärmespeicherung und eine moderne Verbrennungstechnik. Sie erfüllen alle notwendigen Sicherheitsstandards, haben einen entsprechend hohen Wirkungsgrad und werden durch ihr ansprechendes Design in jedem Wohnzimmer zu einem wahren Hingucker. Ebenso empfehlenswert sind die Kaminöfen von Oranier. Sie überzeugen durch ihr edles Design und laden Sie mit ihren großen Panoramascheiben zu vielen schönen Stunden vor dem prasselnden Feuer ein.

Fast alle Kaminöfen aus dieser Kategorie sind Zeitbrand-Öfen. Eine Ausnahme bildet der raumluftunabhängige Fireplace Rönky Speckstein mit Automatikfunktion, er wurde als Dauerbrand-Ofen gebaut. Für den Dauerbetrieb sind alle Modelle geeignet.

10 kW Kaminöfen - unsere Auswahl für Sie

Diese Kaminöfen mit einer Nennwärmeleistung von max. 10 kW können Sie im Shop erwerben.

So lesen Sie die Tabelle: Gerät = Produktbezeichnung | Marke = Hersteller/Marke | Art = diesen Kaminofen finden Sie auch in der angegebenen Kategorie | Gesamtmaße = Größenangaben des Gerätes | Verbrennungsluft = der Ofen verfügt über ext. Luftzufuhr (ext), Sekundärluft (sek), Tertiärluft (tert) | EK = Effizienzklasse des Gerätes

Gerät KF 188 Nizza Island Aqua II Island Aqua II Rönky
(9/10 kW)
Norvegia Stefany Forno
(verschiedene Varianten)
Polar Aqua
(verschiedene Varianten)
Marke Wamsler Justus Justus Fireplace La Nordica La Nordica Oranier
Art drehbar wasserf. wasserf. Dauerbrand Guss Backfach wasserf.
Gesamtmaße Höhe 1250 1134 1166 977 1260 1300 1231
Breite 531 605 605 826 610 660 641
Länge 530 557 557 439 560 600 492
Verbrennungsluft sek ja ja ja ja ja ja ja
tert ja ja ja ja ja nein ja
ext nein ja ja ja ja ja ja
EK A A+ A+ A+ A+ A+ A

Nicht nur den Ofen können Sie bei uns erwerben. Denn zu einer sachgemäßen Ausstattung eines Ofens gehört wichtiges Zubehör wie Rauchrohr und Funkenschutzplatte. Dies und mehr finden Sie ebenfalls hier im Shop.

Stöbern Sie durch unser umfangreiches Sortiment und entdecken Sie Ihren neuen Kaminofen 10 kW, der Ihnen gemütliche Stunden verspricht, und das passende Zubehör.

Weiterführende Informationen über die moderne und effiziente Wärmequelle erwarten Sie unter Kaminofen.

Suchen Sie dekorative und zugleich praktische Modelle für einen kleineren Raum? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Kaminbausätze.

Sie möchten Ihren alten Kamin sicherer gestalten? Finden Sie dazu die passende Radiante in unserer Kategorie Kamineinsätze.

Kaminofen aufstellen

Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Thema: Kaminofen aufstellen. Individuelle Abweichungen sind möglich. Konkrete Angaben entnehmen Sie bitte den Anweisungen des Herstellers!

Benötige ich eine Unterlage unter meinem Kaminofen?

Es ist wichtig, dass Ihr Gerät nicht direkt auf dem Teppich, Linoleum, PVC oder auf Holz- bzw. holzähnlichen Belägen steht. Stellen Sie Ihren Kaminofen daher auf eine unbrennbare Unterlage. Man nennt sie Funkenschutzplatte oder Bodenplatte. Diese kann aus Glas, Fliesen, Blech oder Naturstein wie zum Beispiel Granit oder Marmor bestehen. Die Unterlage sollte nach vorn mindestens 50 cm und zu den Seiten mindestens 30 cm vom Kaminofen abstehen.

Unterlagen finden Sie unter Funkenschutzplatte.

Welchen Abstand sollte das Rauchrohr zu Wand und Decke haben?

Beim Anbringen des Ofenrohrs, der Verbindung zwischen Feuerstätte und Schornstein, achten Sie auf einen Mindestabstand von 20 cm bis zur Wand. Sollten Sie einen Eckkamin gewählt haben, beachten Sie diese Regelung für alle Wände, an die der Kaminofen angrenzt. Beim Rauchrohr ist ein Abstand von mindestens 20 cm zu nicht-brennbaren Decken und mindestens 45 cm zu brennbaren Decken einzuhalten.

Welche Vorgaben gibt es für den Abstand zur Feuerraumtür?

Die Hitzeentwicklung ist im Bereich der Feuerraum- bzw. Brennraumtür am stärksten. Aus diesem Grunde sollten sich in dem Umfeld im Mindestabstand von 80 cm keine brennbaren Materialien befinden. Dazu zählen das Scheitholz, aber auch Möbel, Dekorationen oder Verzierungen aus Holz.

Kaminofen anschließen

Es folgen Fragen und Antworten, wie Sie einen Kaminofen anschließen können. Beachten Sie bitte in erster Instanz die Anweisungen des Herstellers!

Ist ein Ofenrohr (Rauchrohr) beim Kaminofen-Kauf inbegriffen?

Feuerstätten aller Art werden ohne Rauchrohr geliefert. Da jede Aufstellung individuell erfolgt, kann herstellerbedingt eine korrekte Ofenrohr-Länge und -Form nicht bestimmt werden. Bestellen Sie daher zu Ihrem Kamin-, Kohleofen, Pelletofen oder Holzherd das passende Rauchrohr mit. Bei edingershops finden Sie in der Rubrik Ofenrohr/Rauchrohr verschiedene Größen und Formen (z.B. Bogenknie).

Wie schließe ich den Kaminofen an den Schornstein an?

Verwenden Sie für den Anschluss an den Schornstein, wenn möglich, einen eigenen Kanal. Weitere Geräte sollten über diesen Zug nicht betrieben werden, da ansonsten die Abgas- und Schadstoffmenge eine kritische Masse erreichen könnte. Empfehlenswert ist es, den Kaminofen an einen bereits vorhandenen Schornsteinzug zu montieren, sprich: Sie tauschen Ihr altes Gerät gegen ein neues aus.

Prüfen Sie das Loch für das Ofenrohr, die Schornsteinöffnung/den Schornsteingang. Berücksichtigen Sie bei der Prüfung die Maße des Wandfutters, auch Wandmuffe genannt. Bei edinger finden Sie die Wandmuffen in den einzelnen Größenrubriken für das Ofenrohr, zum Beispiel: Wandfutter für ein Ofenrohr 150 finden Sie in der Rubrik: Ofenrohr 150.

Stimmt die Größe vom Schornsteineingang + Wandmuffe mit der Ihres Kaminofenrohrs überein, können Sie das eine Rohr gegen das andere austauschen. Ist das Rohr zu groß für den Eingang, können Sie sich mit einer Ofenrohr-Reduzierung behelfen. Ist das Rauchrohr zu klein für den Eingang, versuchen Sie es mit einer Ofenrohrerweiterung. Diese finden Sie ebenfalls in der Rubrik: Ofenrohr-Reduzierung.

Platzieren Sie Ihren neuen Kaminofen mit Rauchrohr an den Schornsteineingang (Mindestabstand beachten!) und führen Sie das Rohr in das Wandfutter ein.

Ich benötige einen neuen Schornsteineingang Was muss ich beachten?

Möchten Sie einen neuen Schornsteineingang anlegen, müssen Sie bohren.

Lassen Sie sich vom Schornsteinfeger beraten, ob und wo eine Wanddurchführung zum Schornstein möglich ist. Als Mieter einer Wohnung müssen Sie zuvor die Genehmigung Ihres Vermieters einholen.

Tipp: Legen Sie das Wandfutter dort an, wo Sie den Durchbruch schaffen möchten. Ziehen Sie dicht um das Wandfutter herum einen Kreis. Dies ist Ihre Markierung für die Bohrung. Für einen Schornsteineingang ist eine Kernbohrung erforderlich. Bei Bedarf beauftragen Sie einen Dienstleister für Kern- und Betonbohrungen mit dem Durchbruch.

Setzen Sie das Wandfutter in die Wanddurchführung ein. Achten Sie darauf, dass das Wandfutter nicht in den Schornstein hineinragt.

Tipp: Für einen optimalen Halt und zusätzliche Sicherheit für Wand und Schornsteinzug können Sie das Wandfutter mit einer hitzebeständgen Dämmwolle ummanteln. Die Dämmwolle darf nicht in den Schornstein hineinragen und sollte bündig mit dem Wandfutter abschließen.

Mauern Sie das Wandfutter nun mit Mörtel im neuen Schornsteineingang ein. Verwenden Sie feuerfesten Mörtel. Warten Sie etwa einen Tag, damit Mörtel, Durchbruch und Wandfutter eine untrennbare Einheit bilden. Die empfohlene Mindestwartezeit für die Trocknung des Mörtels können Sie in der Mörtel-Anleitung nachlesen.