Kaminofen Fehlersuche



Wenn Ihr Kaminofen nicht mehr die volle Leistung abruft, dann hilft unsere Tabelle bei der Fehlersuche.
Fehlerbeschreibung Mögliche Ursache Ursachen-Check Lösung

Beim Anzünden des kalten Ofens stauen sich die Rauchgase und gelangen teilweise in den Aufstellungsraum

späterer Abbrand ist in Ordnung

Schornsteinzug bei kaltem Gerät zu gering (je höher die Abgastemperatur, um so größer der Förderdruck) möglichst viel Anmachholz verwenden, um eine kurzfristige hohe Abgastemperatur zu erzeugen

Anlaufstrecke (vertikales Ofenrohr) installieren

Schornstein berechnen lassen und ggf. optimieren

Feuer brennt nicht richtig,
Scheibe verrußt langsam
zu wenig Holz aufgelegt Brennstoffmenge erhöhen Brennstoffmenge entsprechend der Bedienungsanleitung wählen

Holzscheite zu dick oder zu kurz unterarmdicke 33-Zentimeter- Scheite und mehr Späne beim Anzünden auflegen Holzscheite kleiner hacken oder spalten

Holzfeuchte zu hoch Probebetrieb mit trockenem Kaminholz z.B. vom Brennstoffhändler Holz mind. 2 Jahre an luftigem, trockenem Ort lagern

Schieber und Drosselklappe nicht richtig geöffnet Luftstellungen ändern in Bedienungsanleitung lesen, welche Luftregelung wie öffnet
Familienmitglieder schulen, eventuell Luftregelung beschriften
Feuer brennt nicht richtig, Scheibe verrußt langsam Kaminzug zu gering Kaminzug messen lassen Schornstein berechnen lassen und ggf. optimieren

Rußablagerungen im Ofenrohr Hat sich in den letzten Wochen der Zug immer mehr verschlechtert? regelmäßig reinigen, möglichst keine waagerechten Rauchrohre verlegen
Ofen pfeift Kaminzug zu hoch probeweise die Schornstein- Revisionsklappe im Keller öffnen, um Zug zu verringern Drosselklappe einbauen
wenn möglich Nebenluftvorrichtung vorsehen (Zugluftbegrenzer)
Feuer brennt zu schnell ab Kaminzug zu hoch probeweise die Schornstein- Revisionsklappe im Keller öffnen, um Zug zu verringern Drosselklappe einbauen
wenn möglich Nebenluftvorrichtung vorsehen (Zugluftbegrenzer)

Türdichtung defekt Dichtung auf Beschädigung überprüfen Dichtung erneuern

Zurück